News

Int. Ströck ATUS Graz Trophy 2015 powered by HEAD SWIMMING

Von Martin Bruckner

Das erfolgreiche Wochenende in Graz lässt sich wie folgt zusammenfassen:

  • 2 A-Limits über die Strecken 200 m Freistil und 200 m Lagen für Olympia und die WM durch Lisa Zaiser 
  • Limit für die Junioren-WM über 100m Schmetterling durch Caroline Hechenbichler
  • 5 Österreichische Rekorde (Lisa Zaiser: 200 m Freistil, Jördis Steinegger: 100 m Rücken, Staffeln: 4x100 m Freistil, 4x200m Freistil, 4x100m Lagen)
  • 1 Österreichischer Juniorenrekord durch Caroline Hechenbichler über 100 Schmetterling
  • 2 Limits für die European Games in Baku durch Caroline Hechenbichler über 100 m und 200 m Schmetterling

17.04.2015 - Lena Kreundl gewinnt das Finale über 100 m Brust in 01:11,50. Das Highlight gibt es über 200 m Freistil, Lisa Zaiser  siegt mit neuem Österreichischen Rekord von 01:58,53 und unterbietet dabei sowohl das Olympia- als auch das WM-Limit.  Für die positive Überraschung sorgt Caroline Hechenbichler im B-Finale über 100 Schmetterling, mit 01:01,37 fixiert sie neuen Österreichischen Jugendrekord und unterbietet ebenfalls das Junioren-WM-Limit!  Jördis Steinegger holt über 200 m Rücken in 02:15,23 Bronze. Erstmals in den Rekordlisten kann sich Paul Espernberger eintragen, neuer OÖ Jugendrekord über 200 m Rücken in 02:10,70! Zum Abschluss verbessern die ASV Linz-Damen den Österreischen Rekord über 4 x 100 Freistil auf 03:47,12 - (Kreundl 00:56,61/Zaiser 00:55,01/Hechenbichler 00:56,03/Steinegger 00:57,47) um mehr als 3 Sekunden!

18.04.2015 - Weiter obenauf schwimmt Caroline Hechenbichler, sie gewinnt zum Auftakt des 2. Finalabschnitts das B-Finale über 50 m Freistil in persönlicher Bestzeit von 00:26,54. Lena Kreundl belegt im A-Finale in 00:26,45 den 6. Platz. Über 200 m Brust gewinnt Lisa Zaiser in 02:29,18. Super auch die Leistung von Jörids Steinegger über 100 m Rücken, wo sie mir neuer Österreichischer Rekordzeit von 01:02,56 als Dritte anschlägt. Paul Espernberger schwimmt im A-Finale auf den 6. Platz und verbessert seinen erst am Vormittag aufgestellten Jugendrekord auf 01:00,10. In der Entscheidung über 200 m Schmetterling unterbietet Caroline Hechenbichler mit 02:19,09 das JEM-Limit und fixiert neuen OÖ Jugendrekord, dazu gibt es Bronze. Den erwarteten Österreichischen Rekord gibt es wiederum für die ASV Linz Damen in der 4 x 100 m Lagen-Staffel mit einer Zeit von 04:12,90 (Steinegger 01:03,31/Zaiser 01:10,23/Hechenbichler 01:03,27/Kreundl 00:56,09).

19.04.2015 - Im heutigen letzten Finalabschnitt ist Lena Kreundl insgesamt dreimal vertreten, über 100 m Freistil belegt sie in 00:56,85 den 4. Platz, über 50 m Brust der Sieg mit persönlicher Bestzeit von 00:32,26, über 50 m Schmetterling der 4.Platz in 00:27,84. Lisa Zaiser siegt bei den Damen über 200m Lagen in 02:13,22 und unterbietet damit sowohl das A-Limit für die Olympischen Spiele in Rio, als auch das A-Limit für die WM in Kazan.  Das Triple und den Schlusspunkt schaffen trotz bereits spürbarer Müdigkeit die ASV Linz Damen in ihrem 3. Staffelrennen an diesem Wochenende, der 3. Österreichische Rekord und zwar über 4 x 200 m Freistil in 08:23,98 (Steinegger 02:04,56/Hechenbichler 02:10,70/Kreundl 02:08,67/Zaiser 02:00,05)

Zu den Ergebnissen

OÖ Nachrichten

Weiterlesen …

Wahl der Sport-Talente 2015

Von Martin Bruckner

Im Rahmen der Wahl „Aufsteiger/innen und Spitzensportler/innen des Jahres“ des oberösterreichischen Nachwuchsleistungssportmodells BORG Honauerstraße und HAS Rudigierstraße Linz wurde gestern im Rahmen eines Festaktes Lena KREUNDL zur "Spitzensportlerin des Jahres" ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

Multinations Junior Meeting 26. - 30.3.2015, Netanya /Israel (50 m Bahn)

Von Martin Bruckner

Caroline Hechenbichler schwimmt mit OÖ Juniorenrekord in 00:28,11 über 50 m Schmetterling auf Platz 3, wird 4. über 100 m Schmetterling, ebenfalls in OÖ Juniorenrekordzeit von 01:03,41 und verfehlt Bronze um nur 1/100 Sekunde.

Darüberhinaus schafft Caroline den ausgezeichneten 5. Platz über 50 m Freistil in 00:26,80 und ist maßgeblich am Sieg der Österreichischen Auswahl über 4 x 100m Freistil beteiligt.

Mit diesen Leistungen hat sie die Qualifikation für die European Games Ende Juni in Baku/Aserbaidschan erbracht.

Caroline Hechenbichler MultiNationsCup

Zu den Ergebnissen

Weiterlesen …