Erfolgreicher Start für Johanna Enkner bei der EM in Budapest.

von Severin Kierlinger Seiberl (Kommentare: 0)

Budapest, Linz: Mit je einem 10. Platz im Open-Water Bewerb über 5km und über 25km bot bei einer Wassertemperatur von 16,5 Grad unsere Langstrecken-Spezialistin Johanna Enkner bei der Eurpameisterschaft in Budapest eine Mega-Leistung.

Mit 1:00.44 startete die 20jährge Linzerin erfolgreich in die Titelkämpfe. "Das war der beste Beginn einer EM für den ASV Linz und dem Oberösterreichischen Schwimmverband", zeigte sich Vereinsobmann-Stellvertreter und Präsident des OÖLSV Konsulent Josef Richer begeistert. Im 10km Bewerb schwamm Johanna in die TOP 20 und wurde in einer Zeit von 2:04.50,9 ausgezeichnete 17. Im abschließenden Bewerb über 25km wurde Enkner erneut zehnte und unterstrich damit ihre Open-Water Qualitäten erneut.

Zurück

Einen Kommentar schreiben